Klangmassage

Klangmassage

Das Ziel der Klangmassage (Klangschalenmassage oder auch Klangschalentherapie) nach Peter Hess® ist es Körper, Geist und Seele in Harmonie und Einklang zu bringen – der Körper wird in einen Zustand von tiefer Entspannung versetzt.

  • Puls, Blutdruck und Atmung gehen bei der Klangmassage in den gesunden Ruhezustand.
  • Die wohltuenden Schwingungen und die angenehmen Töne massieren die Haut. Dadurch können Muskelverspannungen und Blockaden im Bewegungsapparat gelockert und gelöst werden.
  • Der Selbstheilungsprozess wird angeregt und die Selbstheilungskräfte gestärkt.
  • Energiekanäle und Meridiane werden durch die Klangmassage gereinigt und mit neuer Energie versorgt.
  • Durch die ganzheitlichen Entspannung während der Anwendung lernt man (wieder) was Entspannung bedeutet.

Ablauf der Klangmassage:

Die obertonreichen Klangschalen werden auf den bekleideten Körper aufgesetzt und IMGP3627_christin_haehling_klangmassage_umgebung
abwechselnd angeschlagen. Ich verwende dabei unterschiedlich schwingende Klangschalen, die ich passend für die jeweiligen Körperbereiche auswähle. Der gesamte Körper kommt auf diese Weise in harmonische Schwingung. Von meinen Klienten wird die Klangmassage als ein wohltuendes Erlebnis empfunden und sehr genossen. Nach der eigentlichen Klangmassage gebe ich meinen Klienten genug Zeit für eine Nachruhe, an die sich ein kleines Gespräch anschließt. In diesem Gespräch können Ansatzpunkte für die nachfolgenden Behandlungen festgehalten werden.